McAfee: Bitcoin wird doch keine Million Dollar wert

Ende 2017 schätzte John McAfee, der Programmierer des gleichnamigen Antivirenprogramms, dass eine Bitcoin 2020 eine Million Dollar wert sein wird.

Nun scheint McAfee seine Aussage zu revidieren. Er schrieb auf Twitter:

„[…]Ein Trick, um neue Benutzer zu gewinnen. Es funktionierte. Bitcoin war zuerst da. Sie ist eine alte Technologie. Alle wissen es. Neuere Blockchains bieten Datenschutz, Smart Contracts, dezentralisierte Apps und mehr. Bitcoin ist unsere Zukunft? War das Modell T die Zukunft des Automobils?“

Werbung für Bitcoin

In seinem Tweet erklärt McAfee, dass es sich bei seiner Prognose um einen Trick handelte, um neue Nutzer anzulocken. Wahrscheinlich meint er damit, dass er Nutzer für seine eigene Plattform für den Handel mit Kryptowährungen gewinnen wollte.

Seine Aussage über den zukünftigen Bitcoin-Preis und das Versprechen, welches er einlösen wollte, falls er falsch liegt, machten Schlagzeilen. In Sache der eignen Werbung hat sein Plan also gut funktioniert.

Bitcoin wie Ford T

Bitcoin ist McAfee zufolge eine veraltete Technologie. „Neuere Blockchains“ haben ihm zufolge mehr Potenzial in Bezug auf verschiedene Themen. Wahrscheinlich verweist der Unternehmer damit auf Altcoins wie EOS, Stella oder Monero.

McAfee glaubt nicht, dass Bitcoin die Zukunft ist. Er vergleicht Bitcoin mit dem Ford T. Dabei handelt es sich um das allererste Auto, das in Serie produziert wurde. Der Ford T war revolutionär, wurde aber später von anderen Automodellen überholt. McAfee geht davon aus, dass Bitcoin dasselbe Schicksal erleiden wird.

1 Million Dollar in weiter Ferne

Wird John McAfee mit seiner Aussage doch noch ins Schwarze treffen? Momentan sieht es eher nicht danach aus. Auf dieser Website wird verfolgt, wie viel der Bitcoin-Kurs noch steigen muss, bevor die Prognose von McAfee erfüllt wird. Momentan ist eine Bitcoin CoinMarketCap zufolge über 8113 Dollar wert.

Neben McAfee gibt es auch andere Anleger, die eine Prognose gewagt haben. Der Risikokapitalgeber Tim Draper geht nach wie vor davon aus, dass Bitcoin nach der Block-Halbierung auf 250.000 US-Dollar steigen wird.

Image via Unsplash

Check Also

Adam Back: Bitcoin kann durch Inflation des Dollars 100.000 Dollar wert werden

Wenn man Adam Back Glauben schenkt, ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass Bitcoin auf …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.