Bitcoin-Kurs schießt in die Höhe: Preis stieg auf über 11.000 US-Dollar

Heute schoss der Bitcoin-Kurs in die Höhe. Für kurze Zeit war die Kryptowährung über 11.000 US-Dollar wert. Das letzte Mal, dass Bitcoin für einen solchen Preis gehandelt wurde, war im März 2018.

Bitcoin über der 11.000-Dollar-Marke

Momentan wird Bitcoin für einen Preis von 10.830,24 USD gehandelt. Im Vergleich zu den vergangenen 24 Stunden ist dies eine Zunahme von über 10 Prozent. Heute Nacht durchbrach der Bitcoin-Kurs die 10.000-Dollar-Marke. Im Laufe des Tages nahm der Kurs dann weiter zu und lies sogar die 11.000 US-Dollar hinter sich.

Bitcoin-Kurs im Laufe der Zeit

Bitcoin gibt es bereits seit 10 Jahren und fünf Monaten. Zusammen macht dies 125 Monate. Wenn Sie in 122 dieser Monate Bitcoin gekauft und gehalten haben, hat sich Ihr Einsatz vergrößert. Es gibt also bis jetzt nur drei Monate in der gesamten Geschichte von Bitcoin, in der es nicht rentabel war, Bitcoin zu kaufen und zu behalten.

Bei den drei Monaten, bei denen dies der Fall war, handelt es sich um:

  • Dezember 2017: In diesem Monat erreichte der Hype rund um die Kryptowährung seinen Höhepunkt. Das Wachstum des Bitcoin-Kurses verlangsamte sich deutlich im Vergleich zu den Vormonaten.
  • Januar 2018: Damals begann der Kurs nach Erreichen des Rekordhochs einzubrechen.
  • Februar 2018: In diesem Monat fiel der Kurs kurzzeitig auf ein Level von 6.000 US-Dollar.

Zwei schlechte Jahre für die Kryptowährung

Viele Anleger versuchen, die Kursbewegungen mithilfe von technischen Analysen zu verstehen. Wenn man sich die Jahresbilanz von Bitcoin ansieht, erkennt man, dass es nur zwei Jahre gab, die die Kryptowährung mit einem Verlust abschloss. Dies sehen Sie in der Grafik unter dem Text. Jeder Balken stellt dabei ein Jahr dar.

Image via Unsplash

Check Also

Amerikanischer Finanzminister spricht über Staatssicherheit, Bitcoin und Libra

Steven Mnuchin ist der amerikanische Finanzminister. In einer Pressekonferenz sprach er über digitale Anlagen wie …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.