Reaktion auf US-Notenbank – Bitcoin-Kurs steigt um 11 Prozent auf 6.600 Dollar

Das ging mal wieder schnell. In nur einer Stunde stieg der Bitcoin-Kurs um 11 Prozent auf 6.600 US-Dollar. Danach flachte der Preis wieder etwas ab, nur um nun wieder auf ein Niveau von rund 6.600 US-Dollar zu steigen. Woher kommen diese Kursschwankungen?

Bitcoin reagiert auf Entscheidung der US-Notenbank

Es scheint so, als würde Bitcoin heftig auf den amerikanischen Aktienmarkt reagieren. Gestern Mittag kündigte die US-Notenbank, die Federal Reserve (kurz Fed), neue Maßnahmen an, um die amerikanische Wirtschaft zu unterstützen. Die Fed wird 300 Milliarden Dollar zur Unterstützung bei der Kreditvergabe an Unternehmer, Verbraucher und Firmen bereitstellen.

„Federal Reserve verkündet weitreichende neue Maßnahmen, um die Wirtschaft zu unterstützen“, hieß es gestern von dem Twitter-Account der Bank. Darüber hinaus kauft die Fed nicht nur Staatsanleihen, sondern auch gewerbliche Hypothekenanleihen für „so viel wie nötig“.

Zwar war die Börse zu dem Zeitpunkt noch nicht geöffnet, dennoch reagierten Spekulanten positiv auf diese Nachrichten. Futures für den Aktienindex Dow Jones gewannen gegen 13:00 Uhr deutlich an Wert. Zur gleichen Zeit stieg auch der Bitcoin-Preis. Diese Bewegung sehen Sie auf der Grafik. Die grüne Linie stellt dabei den Bitcoin-Kurs dar und die rote den Wert von Futures des Dow Jones.

Kann Bitcoin sich vom Aktienmarkt lösen?

Bitcoin folgt also noch immer den Bewegungen des Aktienmarktes. Momentan ist es nicht verwunderlich, dass der Markt in Panik gerät und fast alle Finanzmärkte es schwer haben. Selbst der Goldpreis ist zwischen dem 9. und 20. März um fast 15 Prozent gesunken.

Krypto-Experte Willy Woo vergleicht die aktuelle Situation mit den Anfängen der Finanzkrise 2008, als es Bitcoin noch nicht gab. Auch damals fiel der Goldpreis zunächst ähnlich wie der Aktienmarkt. Nach ungefähr einem Monat konnte sich der Kurs von Gold loslösen. Wenn man sich die Grafik ansieht, die Woo auf Twitter veröffentlichte, erkennt man die Gemeinsamkeiten der beiden Situationen. Er hofft, dass Bitcoin sich ähnlich wie Gold entwickeln wird und sich vom Aktienmarkt lösen kann.

Afbeelding weergeven op Twitter

Halten Sie dies für einen guten Zeitpunkt, um in Bitcoin zu investieren? Lesen Sie hier, wie Sie Bitcoin kaufen können.

Image via Unsplash

Check Also

Libra: Novi ist der neue Name für Facebooks Wallet

Facebook hat ein Rebranding für das Wallet der Kryptowährung Libra angekündigt. Zunächst lautete der Name …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.