Litecoin auf dem Weg zum Block-Halving: Was macht der Kurs?

Über den Kurs von Litecoin wird weniger berichtet, als über den Bitcoin-Kurs. Das ist schade, denn auch bei Litecoin tut sich beim Kurs einiges. Besonders jetzt, wo das Block-Halving kurz bevorsteht.

Was ist das Block-Halving?

Miner erhalten für das Verarbeiten von Transaktionen eine finanzielle Entschädigung in Form von neuen Litecoins. Beim Transaktionsblock Nummer 840.000 wird diese Entschädigung halbiert. Das bedeutet, dass weniger Litecoin auf den Markt kommen. Die Belohnung wird von 25 Litecoin auf 12,5 Litecoin heruntergestuft. Dies könnte auch Folgen für den Kurs haben, da das Angebot nicht mehr mit derselben Anzahl vergrößert wird.

Was genau könnte das für den Litecoin-Kurs bedeuten? Wird der Kurs steigen oder sinken?

Kurs steigt: Unterstützung für den Kurs

Momentan befindet sich der Kurs an einem wichtigen Punkt. Der Preis von Litecoin befindet sich auf einer wichtigen Unterstützungslinie. Dies sieht man auch in der Grafik. Das grüne Rechteck zeigt, wie die Kryptowährung 2018 von dieser Linie unterstützt wurde. Dabei handelt es sich um ein Preislevel zwischen 90 Euro und 100 Euro.

Im Juni 2018 brach der Kurs dann durch dieses Preislevel. Danach ging es für den Kurs deutlich nach unten. Der Kurs fiel auf einen Preis von unter 20 Euro. Nun scheint der Kurs von Litecoin dort erneut Unterstützung zu finden.

Kurs fällt: wiederholen sich der Ereignisse der Vergangenheit?

Sehen wir uns den Kursverlauf vor dem letzten Block-Halving an. Vor diesem Ereignis fiel der Kurs.

Im Jahr 2015 erreichte Litecoin 47 Tage vor dem Block-Halving einen neuen Spitzenwert. Der Preis der digitalen Währung erreichte damals einen Wert von 9 Dollar. Danach brach der Kurs in der Zeit bis zum Block-Halving deutlich ein: einen Tag vor dem Block-Halving war Litecoin nur 2,40 Dollar wert. Das ist ein Rückgang von mehr als 73 Prozent.

Wird der Litecoin-Kurs wieder um 73 Prozent fallen? Dann können wir mit einem Preis von 39 Dollar (34,60 Euro) rechnen.

Image via Unsplash

Check Also

Amerikanischer Finanzminister spricht über Staatssicherheit, Bitcoin und Libra

Steven Mnuchin ist der amerikanische Finanzminister. In einer Pressekonferenz sprach er über digitale Anlagen wie …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.