Bitcoin-Kurs wird bis zum 31. Dezember 2021 auf 100.000 Dollar steigen

Anthony Pompliano ist Fondsmanager bei Morgan Creek Digital. Jeden Tag schreibt er E-Mails an Anleger. In der heutigen E-Mail veröffentlichte er eine gewagte These: noch vor dem 31. Dezember 2021 werde der Bitcoin-Kurs auf 100.000 Dollar steigen.

Pompliano lag zuvor richtig

Am 24. August 2018 war Bitcoin rund 6.800 Dollar wert. Pompliano schrieb auch damals an die Investoren und die Empfänger des Newsletters. Darin erklärte er: „Wahrscheinlich wird der Kurs von Bitcoin erst auf 3.000 Dollar fallen, um danach auf 10.000 Dollar zu steigen.“

Seine Vermutung, dass der Kurs nochmal die Hälfte seines Wertes verlieren würde, wurde von vielen kritisiert. Jedoch lag er mit seiner Einschätzung richtig. Im Dezember 2018 fiel der Kurs auf rund 3.200 US-Dollar. Am letzten Wochenende stieg der Preis von Bitcoin dann auf 10.000 Dollar.

Öfter recht als unrecht

Pompliano gibt zu, dass es schwierig ist, genaue Vorhersagen zu treffen. Er stehe dennoch hinter seinen Einschätzungen. In seiner Rundmail schrieb der Fondsmanager, dass er keine hundertprozentige Genauigkeit anstrebe. Dennoch wolle er öfter recht, als unrecht haben.

Auf der Basis verschiedener Informationen schätzt er, dass Bitcoin noch vor dem 31. Dezember 2021 100.000 Dollar wert werden wird. Er sei sich zu 75 Prozent sicher, dass dieser Fall eintreffen werde. Der Weg dahin werde jedoch nicht einfach. Der Kurs von Bitcoin sei nun mal volatil und man könne mit Kurseinbrüchen von 20 bis 30 Prozent rechnen. Dem Manager zufolge handelt es sich bei dieser Entwicklung um die natürliche Marktdynamik von Bitcoin.

Große Nachfrage, kleines Angebot

Für ihn wird der Preis aus zwei Gründen steigen. Zum einen nehme die Nachfrage nach der Kryptowährung weiter zu. Gleichzeitig nimmt das Angebot jedoch ab. Durch das Block-Halving im nächsten Jahr, werden ab voraussichtlich Mai weniger neue Bitcoin auf den Markt kommen. Dies könnte den Preis der digitalen Währung nach oben treiben.

Halten Sie dies für den richtigen Zeitpunkt, um in Bitcoin zu investieren, bevor der Preis Pompliano zufolge alle Rekorde bricht? Lesen Sie hier, wie das funktioniert.

Image via Unsplash

Check Also

Meilenstein: 18 Millionen Bitcoin im Umlauf

Vor wenigen Tagen kam die 18 Millionste Bitcoin auf den Markt. Das ist ein Meilenstein …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.