Mit Bitcoin, dem Lightning-Netzwerk und Ether bei Amazon bezahlen

Bei Amazon mit Kryptowährungen bezahlen zu können, das wäre ein Traum vieler. Mit Moon kommen wir diesem Schritt ein wenig näher.

Indirekte Zahlung mit Bitcoin und Ether

Amazon selbst nimmt nämlich noch keine direkten Krypto-Zahlungen an. Jedoch geht genau das mit Moon. Das Unternehmen hat eine Erweiterung entwickelt, mit der Krypto-Zahlungen möglich werden. Mit dieser kann man mit verschiedenen Browsern mit Bitcoin, dem Lightning-Netzwerk, Ether und Litecoin bezahlen. Die Erweiterung kann unter anderem Zahlungen aus (Lightning-)Bitcoin-Wallets und Coinbase abwickeln.

Moon ist ein Zahlungsdienstabwickler und sorgt dafür, dass die Zahlung bei großen Unternehmen ankommt. Amazon selbst bekommt deshalb von der Zahlung in der Kryptowährung wenig mit und muss dieser Zahlungsoption auch nicht zustimmen.

Ähnliche Projekte aus Europa

Diese Art der Abwicklung von Bitcoin-Zahlungen wird auch von anderen europäischen Unternehmen bereits verwendet. Dabei werden die Zahlungen in Bitcoin sofort in Euro gewechselt.

Genau das passiert auch bei Moon und Amazon. Sie bezahlen in Bitcoin und Moon wechselt dies in die örtliche Währung, wie zum Beispiel dem Dollar. In dieser Währung erhält Amazon dann auch die Zahlung.

„Die Erweiterung sorgt dafür, dass Sie einen QR-Code erhalten. Dieser QR-Code ist dasselbe wie ein Lightning-Invoice. Dieses Invoice können Sie auch kopieren und einfügen, wenn der QR-Code nicht funktionieren sollte“, erklärte Ken Kruger von Moon gegenüber Coindesk.

Amazon ist nur der Anfang

Kruger hofft, dass andere Online-Händler folgen werden, da die Erweiterung nun mit Amazon funktioniert. Noch muss sie jedoch optimiert werden, um mit jedem Internetversandhändler der Welt kompatibel zu sein.

Ähnlich wie bei Amazon sollen auch bei anderen Händlern nur herkömmliche Währungen ankommen, während Moon sich um den Wechsel von Bitcoin kümmert. Die Kursschwankungen von Kryptowährungen sollen kein Problem für die Online-Anbieter sein, da die Währungen unmittelbar gewechselt werden.

Wollen Sie die Erweiterung verwenden? Besuchen Sie dann Paywithmoon.com. Die Erweiterung ist für Chrome, Brave und Opera erhältlich.

Image via Unsplash

Check Also

Amerikanischer Finanzminister spricht über Staatssicherheit, Bitcoin und Libra

Steven Mnuchin ist der amerikanische Finanzminister. In einer Pressekonferenz sprach er über digitale Anlagen wie …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.