Bitcoin sieht seit April den größten Preisgewinn für einen Tag!

 

Bitcoin (BTC) neigt zu einer kurzfristigen Trendwende und hat gerade den größten Tagesgewinn seit sieben Monaten verzeichnet.

Die Kurse sind gestern (UTC) bei 4.257 USD geschlossen worden. Dies entspricht einem Anstieg um 11,43 Prozent und dem höchsten Tagesgewinn seit dem 12. April, laut CoinMarketCap.

Damals wurde die Kryptowährung über 6.900 USD gehandelt, 38 Prozent mehr als der derzeitige Preis von 4.345 USD. Interessanterweise war dem Kursgewinn von 13 Prozent, der an diesem Tag zu verzeichnen war, ein Rückgang von 45 Prozent und eine geringfügige Konsolidierung vorausgegangen.

Noch wichtiger ist, dass der große bullische Schritt vom 12. April den Beginn der Rallye darstellt, die bis Anfang Mai zu einem Kursanstieg von fast 10.000 USD führte. Wird das vielleicht jetzt auch passieren?

Ethereum, Ripple und andere Altcoins

Auch bei den anderen Kryptowährungen sehen wir grüne Zahlen! Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Ripple (XRP) und zum Beispiel Stellar (XLM) verzeichnen Gewinne von rund 5 bis 10 Prozent! Und gestern gab es auch schon Gewinne von rund 15 bis 20 Prozent!

Was denken Sie, ist nun eine gute Zeit um Coins zu kaufen? Lesen Sie hier mehr darüber, wie das funktioniert.

Maik ist Kontaktperson und Chefredakteur von Coinwelt. Seit 2015 beschäftigt er sich täglich mit Kryptowährungen. Nach dem Abschluss seines Betriebs- und Kommunikationsstudiums in den Niederlanden und in Deutschland ist er sogar hauptberuflich damit beschäftigt! Maik findet technische Analysen unglaublich interessant und hofft, dass Bitcoin in einigen Jahren mehr als 100.000 € wert sein wird.

Check Also

Ethereum: Constantinople Upgrade findet am 14. Januar statt

Vor wenigen Tagen wurde auf Github das offizielle Datum für Ethereums Upgrade Constantinople veröffentlicht. Dieses …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.